Keramik

Artikel 1 VON 17
Zoom
zarter einzigartiger Becher aus gedrehtem Porzellan h=7,5 cm
Bitte wählen Sie eine Variante
Sofort lieferbar
Porzellanbecher von Anna Sykora

Dieser einzigartige Becher aus handgedrehtem Porzellan ist so einfach wie schön! Er eignet sich für Tee ebenso wie für Espresso oder kleine Süssigkeiten.
Wir haben ihn in unterschiedlichen Farbtönen zur Auswahl.

Als Anna Sykora ihre Werkstatt 1992 in Berlin gründete war sie davon überzeugt, dass neben einem hohen gestalterischen Anspruch die sinnliche Wahrnehmung ihrer Gefäße von großer Bedeutung ist. Deshalb werden sie nicht, wie bei Porzellan sonst üblich, in Formen gegossen, sondern auf der Töpferscheibe gedreht. So unterscheidet sich jedes Stück der kleinen Serien um ein weniges vom anderen und erhält seinen eigenen Charakter.

"Der Erfolg, den die Berlinerin damit inzwischen erreicht hat, liegt zum einen in der meisterhaften Ausführung, zum anderen in der unverwechselbare Formensprache, die Schlichtheit und Eleganz vereint: Weichlinige, sacht schwingende, doch gleichermaßen streng proportionierte Becher-, Vasen- und Schalenformen fügen sich wie selbstverständlich ein in nahezu jedes Wohnambiente. Das rein klingende, dünnwandige Limoges-Porzellan wird auf der Scheibe gedreht und außen fein, fast durchscheinend überzogen mit farbigem Glanztonschlicker, der Terra Sigillata, die sie nach eigenem Rezept aufbereitet und mit Farbkörpern und Oxiden einfärbt. Diese matte, monochrom glänzende Schicht unaufdringlich gedeckter Farbtöne versieht Sykora mit geritzten oder ausgesparten linearen und florealen Dekoren. Sie verleihen den statischen Gefäßen Bewegung und Individualität." Dr. Walter Lokau in der art-aurea.de

Die Gefäße von Anna Sykora sehen nicht nur ungewöhnlich schön aus, es ist auch eine Freude, sie zu berühren und in der Hand zu halten.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten